Wem der Sinn mehr nach Bewegung abseits der touristisch intensiv genutzten Pfade steht, findet in Hoch-Imst den perfekten Ausgangspunkt für Skitouren aller Schwierigkeitsgrade. Neben dem (auch im Rahmen des Nachtskilaufs) beliebten Aufstieg zur Untermarkter Alm bringen geführte Skitouren im Muttekopfgebiet erholungssuchende Geister auf die Spuren einzigartiger Naturerlebnisse.

Ideal für Anfänger und Konditionstiger ist der Ursprungweg, der von Hoch-Imst zur Untermarkter Alm führt.

Landschaftlich besonders eindrucksvoll gestaltet sich auch die Route von Hoch-Imst über den Opferstock zur Latschenhütte.

Skitouren-Tipp

Muttekopf (2.774 m): Der Imster Hausberg ist eine beliebte Skitour der Einheimischen. Der Aufstieg erfordert jedoch Erfahrung und Kondition, kann aber durch die Benutzung der Imster Bergbahnen erleichtert werden.

Die Skischulen in Hoch-Imst bieten auf Nachfrage jederzeit geführte Skitouren unter erfahrener Leitung an.

weitere Skitouren-Routen

Akzeptieren
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.