Abfahren auf die entspannte Art

DEIN FAMILIENSKIGEBIET HOCH-IMST IN TIROL

Geschlossen Aktuell geöffnet
bis 30.10.2022 Do. - So. geöffnet
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Im Skigebiet Hoch-Imst in Tirol stehen Spaß und Genuss an erster Stelle.

Noch mehr Komfort: Familien, Beginner und Sonnenhungrige gelangen mit der Wintersaison 2021/22 in den bequemen und großzügigen 10er-Gondeln der zwei hochmodernen Einseilumlaufbahnen über die Mittelstation zur Bergstation Alpjoch.

für kenner & könner

Skifahren in Hoch-Imst

Video ansehen
Skifahrer beim Rasten im Alpjoch im Familienskigebiet Imst

Families first

Dank sanft geschwungener Hänge und dem übersichtlichen Gelände bietet das Skigebiet Hoch-Imst ideale Bedingungen für Familien. Exklusiver Spielplatz für die Skistars von morgen: die großzügige Übungswiese neben der Talstation.

mehr erfahren

Skifahren sprint über Jump im Funpark in Hoch-Imst

Funpark FOR ALL

Die wagemutigen Kids und Jugendlichen kennen nur einen ”place to be“ im Skigebiet Hoch-Imst. Direkt beim Malchbachlift wird geshreddet und gejibbt was das Zeug hält. Bist Du bereit für die Public, Beginner oder Pro-Line im Funpark für echte Profis?

mehr erfahren

Familie im Winter in der 10er-Gondelbahn in Hoch-Imst

ALLE Liftanlagen 

Komfortabel in Richtung Himmel schweben: die beiden großzügigen 10er-Panoramagondeln machen es möglich. Ein Schlepplift und der Übungslift im Kinderland ergänzen das Angebot.

Zum Pistenplan

UAlm-Bahn
10er-Gondel
geschlossen, bis 30.10.2022 Do. - So. geöffnet von 9.00 bis 17.00 Uhr
Alpjoch-Bahn
10er-Gondel
Derzeit geschlossen von 9.15 bis 16.45 Uhr
Übungslift
geschlossen von 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Malchbachlift
geschlossen von 9.00 bis 16.00 Uhr
Rodelbahn Untermarkter Alm
gesperrt geöffnet
Rodelbahn Obermarkter Alm
gesperrt geöffnet
UAlm
geschlossen geöffnet
Latschenhütte
Montag Ruhetag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Montag Ruhetag
1
Talabfahrt Hoch-Imst
geschlossen geöffnet
2
Alpjoch Abfahrt
geschlossen geöffnet
2a
Pratz-Bäum Abfahrt
geschlossen geöffnet
2b
Skistraße
geschlossen geöffnet
3
Malchbach Abfahrt
geschlossen geöffnet
4
Hinteres Hochmahd
Skitour
nicht begehbar begehbar
5
Vorderes Hochmahd
Skitour
nicht begehbar begehbar
Funpark
geschlossen geöffnet
Eislaufplatz
geschlossen geöffnet
Ursprungweg
nicht begehbar begehbar

liebe auf den ERSTEN schwung

Bei uns hast du immer alles fest im Blick: egal, ob es dabei um die nächste Abfahrt, den urigsten Einkehrschwung oder das lauschigste Sonnenplätzchen geht!

Skipass Hauptsaison

Skipass Nebensaison

Skipass Hauptsaison

23.12.2022 – 05.03.2023
Erwachsene
(Jhg. 2003 und älter)
Jugend + Senioren
(2006 – 2004)
(1958 und älter)
Kinder
(2016 – 2007)
Familien
(Eltern + eigene Kinder
bis 2004 – 2016)
Staffelkarten
09.00 – 12.30 Uhr € 32,00 € 28,20 € 16,60 € 80,60
ab 10.30 Uhr € 39,00 € 34,30 € 20,30 € 98,30
ab 11.30 Uhr € 36,00 € 31,70 € 18,70 € 90,70
ab 12.30 Uhr € 32,00 € 28,20 € 16,60 € 80,60
ab 13.30 Uhr € 29,70 € 26,10 € 15,40 € 74,80
ab 14.30 Uhr € 19,80 € 17,40 € 10,30 € 49,90
Tagespässe
1 Tag € 40,20 € 35,40 € 20,90 € 101,30
2 Tage € 78,00 € 68,60 € 40,60 € 196,60
3 Tage € 117,00 € 103,00 € 60,80 € 294,80
4 Tage € 153,00 € 134,60 € 79,60 € 385,60
5 Tage € 172,00 € 151,40 € 89,40 € 433,40
6 Tage € 198,00 € 174,20 € 103,00 € 499,00
7 Tage € 211,00 € 185,70 € 109,70 € 531,70
3 in 5 Tage € 122,00 € 106,20 € 65,80 € 299,80
5 in 7 Tage € 179,00 € 157,50 € 93,10 € 451,10

Änderungen vorbehalten!
Gruppenermäßigung: ab 20 Personen -10 % + 1 Freikarte für den Reiseleiter


Bitte beachten: Ermäßigte Tickets (Coaster mit Jahreskarte, Tiroler Familienpass, etc.) sind ausschließlich an der Kassa bei der Talstation in Hoch-Imst erhältlich, nicht aber beim Ticketautomat an der Mittelstation!

Skipass Nebensaison

16.12.2022 – 22.12.2022 + 06.03. – 19.03.2023
Erwachsene
(Jhg. 2003 und älter)
Jugend + Senioren
(2006 – 2004)
(1958 und älter)
Kinder
(2016 – 2007)
Familien
(Eltern + eigene Kinder
bis 2004 – 2016)
Staffelkarten
09.00 – 12.30 Uhr € 27,20 € 23,90 € 14,10 € 68,50
ab 10.30 Uhr € 33,20 € 29,20 € 17,20 € 83,50
ab 11.30 Uhr € 30,60 € 26,90 € 15,90 € 77,10
ab 12.30 Uhr € 27,20 € 23,90 € 14,10 € 68,50
ab 13.30 Uhr € 25,20 € 22,20 € 13,10 € 63,60
ab 14.30 Uhr € 16,80 € 14,80 € 8,80 € 42,40
Tagespässe
1 Tag € 34,20 € 30,10 € 17,80 € 86,10
2 Tage € 66,30 € 58,30 € 34,50 € 167,10
3 Tage € 99,50 € 87,50 € 51,70 € 250,60
4 Tage € 130,10 € 114,40 € 67,60 € 327,70
5 Tage € 146,20 € 128,70 € 76,00 € 368,40
6 Tage € 168,30 € 148,10 € 87,50 € 424,10
7 Tage € 179,40 € 157,80 € 93,30 € 452,00
3 in 5 Tage € 104,80 € 92,50 € 56,40 € 255,60
5 in 7 Tage € 152,20 € 133,90 € 79,10 € 383,40

Änderungen vorbehalten!
Gruppenermäßigung: ab 20 Personen -10 % + 1 Freikarte für den Reiseleiter


Bitte beachten: Ermäßigte Tickets (Coaster mit Jahreskarte, Tiroler Familienpass, etc.) sind ausschließlich an der Kassa bei der Talstation in Hoch-Imst erhältlich, nicht aber beim Ticketautomat an der Mittelstation!

Perfekter Familienskitag

Hier sind fünf Punkte, die einen Familien-Skitag in Hoch-Imst garantiert zum Erfolg machen ...

ReinlesEN & Loslegen

Gerade die sanfte Topografie und das übersichtliche Gelände machen das Skigebiet Hoch-Imst zum perfekten Ausflugsziel für Familien, Ski-Neulinge und Genießer. Die modernen 10er-Kabinenbahnen bieten zudem höchsten Komfort und jede Menge Platz – auch für Rodel oder Kinderwägen. Angekommen am höchsten Punkt des Skigebietes erwartet dich die Aussichtsplattform SunOrama. Auf neun abwechslungsreichen Pistenkilometern zwischen 1.000 und 2.100 Metern Seehöhe geht es anschließend im eigenen Tempo von entspannt bis rasant wieder hinab ins Tal.

FunparkSkischule mit Skiverleih ... du willst noch mehr? Kein Problem! Kleine und große Adrenalinjunkies kommen beim Besuch der zwei spektakulären Naturrodelbahnen in Hoch-Imst voll auf ihre Kosten. Zur Stärkung empfiehlt sich die Einkehr in der
gemütlichen UAlm  oder der urigen Latschenhütte.

NOCH MEHR INFOS

Weitere Aktivitäten

Nach einer unkomplizierten Anreise mit dem Auto oder Skibus  bringen dich die Imster Bergbahnen komfortabel und zügig von 1.000 auf 2.100 Meter Seehöhe zum Alpjoch. Im Skigebiet sorgen ein Schlepp- und ein Übungslift dafür, dass du deine Schwünge auf unseren neun abwechslungsreichen und bestens präparierten Pistenkilometern ohne Wartezeiten ziehen kannst. Mit dem Pistenplan behältst du dabei garantiert den Überblick. Während der Nachwuchs ganz in Ruhe auf der Übungswiese seine ersten Skiversuche wagt, darf es für die Pistenprofis ruhig etwas rasanter hinab ins Tal gehen: unsere steilste Piste – die „Pratz Bäume“ – ist mit ihren bis zu 60 Prozent Gefälle eine Abfahrt nur für echte Profis. Die anschließende Einkehr auf einer der Sonnenterrassen der Hütten am Berg hast du dir damit auf jeden Fall verdient!