seelenfutter

Wohlfühlplätze rund um imst

Ruhe in hektischen Zeiten: Im Wandergebiet von Hoch-Imst findest auch Du Dein persönliches Plätzchen zum Krafttanken und Energieschöpfen. Die natürliche Schönheit und Unberührtheit der Bergwelt sind ein regelrechter Genuss für die Seele.

Speicherteich

Zwischen Tal- und Mittelstation befindet sich eine echte Ruheoase zum Rasten und Relaxen. Am besten funktioniert das in einem der gemütlichen Alpenkörbe – einer eigens für die Imster Bergwelt gefertigten Abwandlung der Strandkörbe, die man sonst von Ost- und Nordsee kennt. Ganz so groß ist die Wasserfläche zwar nicht, das tut der Schönheit des Ortes allerdings keinen Abbruch.

TIPP Das perfekte Ambiente mit Romantik-Faktor für Verliebte, Familien und Naturfans beim Wandern in Tirol.

Seebrig-Gebiet

Naturliebhaber und Bergfexe schätzen diesen magischen Ort etwas oberhalb und in westlicher Richtung der Muttekopfhütte allen voran aufgrund der außergewöhnlichen Landschaft. Im Zentrum einer Mulde hat sich ein ausgedehntes Wollgras-Moor um einen kleinen See entwickelt. Das Gebiet wird im Sommer als Weide für Schafe genutzt. Picknickkorb also nicht vergessen und sich einmal wie Heidi und Peter auf der Alm fühlen.

TIPP Ganz in der Nähe befindet sich mit der Panoramaterrasse SunOrama ein weiteres lohnendes Ausflugsziel in Tirol.

Rosengartenschlucht

Umgeben von den Aerosolen des tosenden Wassers, das Prickeln feinster Tröpfchen im Gesicht und den Blick auf das Ergebnis der Urgewalt der Natur gerichtet, fühlt man sich im Herzen der Rosengartenschlucht schnell in eine andere Welt versetzt. Hier hat die Kraft der Natur ein eindrucksvolles Kunstwerk der Elemente hervorgebracht: eine von wilden Wassern durchpflügte Landschaft, zu deren Linken und Rechten hohe Felswände aufragen. Und das nur wenige Schritte vom Zentrum der Kleinstadt Imst entfernt.

TIPP Hier kommen beim Ausflug mit Kindern sogar die Kleinsten zur Ruhe – das Wasser verschluckt jeden Laut.

Mehr erfahren

deIN weg zuM GLÜCK

Alle Wohlfühlorte im Naherholungsgebiet Hoch-Imst sind bequem zu Fuß oder komfortabel per Kabinenbahn zu erreichen.

UAlm-Bahn
10er-Gondel
geschlossen, bis 30.10.2022 Do. - So. geöffnet von 9.00 bis 17.00 Uhr
Alpjoch-Bahn
10er-Gondel
Derzeit geschlossen von 9.15 bis 16.45 Uhr

Einzelfahrten

Sektion I Untermarkter Alm / Sektion II Alpjoch
Erwachsene
(Jhg. 2003 und älter)
Jugend + Senioren
(2006 – 2004)
(1958 und älter)
Kinder
(2016 – 2007)
Familien
(Eltern + eigene Kinder
bis 2004 – 2016)
Berg- und Talfahrt
Sektion I oder II € 17,60 € 15,50 € 9,20 € 44,40
Sektion I und II € 26,40 € 23,20 € 13,70 € 66,50
Berg- oder Talfahrt
Sektion I oder II € 12,10 € 10,60 € 6,60 € 30,80
Sektion I und II € 18,20 € 16,00 € 9,50 € 45,90

NOCH MEHR INFOS

Kraftplätze & Wohlfühlorte

In Tirol gibt es jede Menge schöne Plätze, an denen sich die Natur mit allen Sinnen genießen lässt. Einige davon findest Du im Naherholungsgebiet Hoch-Imst. Das Beste dabei: immer noch Geheimtipps, lassen sich Seebrig-Gebiet, Speicherteich oder Rosengartenschlucht dennoch relativ unkompliziert erreichen. Bei einem Ausflug mit Kindern lohnt sich die Kombination mit einem Besuch des Badesees oder einer Fahrt mit der Sommerrodelbahn. Einkehren nicht vergessen!

Entspannen und Wandern mit den besten Aussichten

Weitere Sommer-Aktivitäten