Jetzt Online-Tickets kaufen!
Hier kannst du dir ganz einfach die Tickets für die Imster Bergbahnen oder den Alpine Coaster online kaufen.
Mehr lesen
 
Familienskigebiet mit Komfort
Sanft geschwungene Hänge, ein übersichtliches Gelände und bequeme 10er-Panoramagondeln verheißen Skispaß für Groß und Klein.
Mehr lesen
 
Rodelspaß auf zwei Naturbahnen
Zwei Rodelbahnen über vier und sechs Kilometer versprechen jede Menge Adrenalin und Nervenkitzel beim Ritt ins Tal.
Mehr lesen
 
Einkehren nicht vergessen
Ob Sonnenterrasse oder wohlige Stubenwärme – unsere HüttenwirtInnen haben garantiert die passende kulinarische Begleitung für dich!
Mehr lesen
 
Kleine Skizwerge ganz groß
Die sonnige und flache Übungswiese mit Tellerlift eignet sich perfekt für die ersten Versuche auf Ski oder Snowboard. Und sitzen die Grundzüge, geht es per 10er-Gondelbahn sicher und bequem zum nächsten Level auf die UAlm.
Mehr lesen
 
Abseits der Piste
Skitour, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Winterwandern, Eislaufen oder einfach nur das Bergpanorama genießen – Hoch-Imst kann einfach mehr!
Mehr lesen
 
Sommerliche Vorfreude
Ein Ende ohne Schrecken: nach dem Winter kommt der Sommer! Wandern, Klettern, Alpine Coaster – bist du dabei?
Mehr lesen

Winterspaß so weit das Auge reicht

Alles auf einen Blick: auch wenn sich das Familienskigebiet Hoch-Imst durch seine Übersichtlichkeit auszeichnet – dank praktischem Pistenplan findest du garantiert den schnellsten Weg zur nächsten Hütte oder Winterangebot.

Zur Übersichtskarte

Familienregion Hoch-Imst

Geschlossen
Aktuell geöffnet

Die zwei 10er-Panoramagondeln bringen dich und deine Familie bequem und sicher ins Skigebiet. Bergab geht es wahlweise auf Skiern, mit dem Snowboard oder rasant mit der Rodel über zwei Naturbahnen. Die Übungswiese eignet sich für die Kleinsten zum Lernen und Spaß haben.

Familien-Abenteuer beginnen

Gutscheine

Unsere beliebten Gutscheine eignen sich perfekt zum Verschenken. Wähle aus dem vielfältigen Angebot und bereite deinen Liebsten eine Freude.

Gutscheine

Wir machen die Nacht zum Tag

Geschlossen
Aktuell geöffnet

Jeden Mittwochabend von 27.12.2023 bis 21.02.2024 sowie an ausgewählten Samstagen laden die Imster Bergbahnen zum Skifahren und Rodeln unter Flutlicht ein. Die UAlm-Bahn öffnet von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr. 

Zum Nachtangebot

Rasante Rodelpartie

Geschlossen
Aktuell geöffnet

Die Rodelregion Hoch-Imst punktet mit gleich zwei Naturrodelbahnen über 4 bzw. 6 Kilometer. Zum Startpunkt geht es zu Fuß oder per Gondel – auf eine Einkehr solltest du aber in keinem Fall verzichten!

Rodelregion Hoch-Imst
Weitere Highlights
UAlm-Bahn
10er-Gondel
geschlossen geöffnet
Alpjoch-Bahn
10er-Gondel
geschlossen geöffnet
Übungslift
geschlossen geöffnet
Malchbachlift
Schlepplift
geschlossen geöffnet
Rodelbahn Untermarkter Alm
gesperrt geöffnet
Rodelbahn Obermarkter Alm
gesperrt geöffnet
UAlm
geschlossen geöffnet
Latschenhütte
Montag, Dienstag Ruhetag
geschlossen geöffnet
Alpine Coaster Imst
die längste Alpen-Achterbahn der Welt
geschlossen geöffnet
1
Talabfahrt Hoch-Imst
geschlossen geöffnet
2
Alpjoch Abfahrt
geschlossen geöffnet
2a
Pratz-Bäum Abfahrt
geschlossen geöffnet
2b
Skistraße
geschlossen geöffnet
3
Malchbach Abfahrt
geschlossen geöffnet
4
Vorderes Hochmahd
Skiroute
geschlossen geöffnet
5
Hinteres Hochmahd
Skiroute
geschlossen geöffnet
Funpark
geschlossen geöffnet
Eislaufplatz
geschlossen geöffnet
Ursprungweg
nicht begehbar begehbar

Willkommen im Familienskigebiet Hoch-Imst

Klein, aber fein lautet die Devise des Familienskigebiets Hoch-Imst in Tirol. Ob auf Skiern oder mit dem Snowboard: die sanften Hänge, das übersichtliche Gelände und die großzügige Übungswiese eignen sich hervorragend für die ersten Versuche großer und kleiner Wintersport-Neulinge. Aber auch ambitioniertere Pistenwedler kommen voll auf ihre Kosten: Auf dem Alpjoch, der zweiten Sektion der Bergbahnen Imst, findet sich neben einer traumhaften Aussicht so manches „schwarzes Pistenschmankerl“. Urige Hütten laden zur entspannten Einkehr ein und locken mit ihren Sonnenterrassen Genusssuchende zur ausgiebigen Rast bei hausgemachten Schmankerln.

Zu Berg und zu Tal geht es für alle Gäste seit dieser Saison dank topmoderner 10er-Panoramagondelbahnen extra komfortabel, sicher und bequem.

Ein bisschen Action kann nicht schaden? Neben dem ganzjährig geöffneten Alpine Coaster versprechen gleich zwei Naturrodelbahnen rasanten Nervenkitzel auf dem Weg ins Tal. Bei Mondschein oder Flutlicht kommt an ausgeählten Terminen so richtig Stimmung auf. Dann ist auch eine der längsten beleuchteten Pisten Tirols in gleißendes Licht getaucht und die Hütten laden bis spät in die Nacht zum Aufwärmen und Durchatmen ein.

Auch abseits von Pisten und Rodelbahnen hat die Region einiges zu bieten, kaum eine Wintersportart, die in Hoch-Imst nicht ausgeübt werden könnte. Es gibt eine Loipe, einen Eislaufplatz und beinahe unendliche Möglichkeiten für Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Winterwanderer.

Alles kann, nichts muss – im Familienskigebiet Hoch-Imst!

für kenner & könner

Skifahren in Hoch-Imst

Video ansehen

Entspannt, aktiv und abenteuerlich in Hoch-Imst

Im Winter

Im Sommer

Willkommen in der Ski- & Wanderregion Hoch-Imst rund um den Alpine Coaster Imst

Die familienfreundliche Region Hoch-Imst in Tirol bietet im Sommer und Winter ein gleichsam lohnendes Ausflugsziel für Familien und Genusssuchende. Das Highlight ist zweifelsohne der Alpine Coaster Imst, die auf Schienen geführte Sommerrodelbahn. Per Ski- oder Wanderbus sind die Imster Bergbahnen bequem und klimafreundlich zu erreichen. Für die Anreise mit dem eigenen PKW stehen zwei große Parkplätze zur Verfügung. Gleich um die Ecke befinden sich mit dem Badesee und dem Family Park zwei erste Highlights und echte Geheimtipps unweit von Imst. Hinauf auf den Berg geht es dann sportlich unter Einsatz der eigenen Muskelkraft oder komfortabel und bequem dank der neuen, großzügigen 10er-Panoramagondelbahn.


Wandern, Biken, Trailrunning, Orienteering und Klettern zählen eindeutig zu den beliebtesten Aktivitäten im Sommer und sind auch für Familien von der Enkelin bis zum Opa gut zu bewältigen. Der Almzoo und urige Hütten laden zwischendurch zum gemütlichen Verweilen bei kulinarischen Schmankerln ein. Der krönende Abschluss: ein Ritt auf dem legendären Alpine Coaster Imst, der längsten Alpenachterbahn. Sobald die Berge und Baumspitzen allerdings in glitzerndes Weiß gehüllt sind, werden die zwei Naturrodelbahnen zu ernstzunehmenden Konkurrenten beim Buhlen um die rasanteste Abfahrt. Ebenso wie eine der längsten beleuchteten Pisten Tirols laden die Rodelbahnen jeden Mittwoch und Samstag zum nächtlichen Winterspaß ein. Aber auch Skitourengeherinnen, Winterwanderer, Langläufer und Eislauffans finden in Hoch-Imst ihre Möglichkeiten.

Ob im Sommer oder Winter: Genuss im eigenen Tempo steht bei den Imster Bergbahnen immer an erster Stelle!

LIVE DABEI MIT UNSERER SOCIAL-WALL