Schneeschuh-Wandern ist ein Naturerlebnis in seiner reinsten Form und bietet gerade für Nicht-Skifahrer die Möglichkeit, die Winterwelt in den Alpen abseits der Pisten zu erkunden.

Glitzernder Pulverschnee, tief verschneite Landschaften und die Ruhe abseits der präparierten Wege laden ein zum persönlichen Wintermärchen. Und: Schneeschuhwandern kann jeder – für eine Trapperwanderung in unberührter Natur braucht es keinerlei Vorkenntnisse!

Als eine der schönsten Schneeschuh-Touren in der Ferienregion Imst gilt die Wanderung von Hoch-Imst über den Opferstock zur Latschenhütte. Bei Tag und Nacht verspricht ein Ausflug in die Imster Winterwelt unvergessliche Outdoor-Momente.

Die Berge abseits der Pisten erkunden ...