Wer glaubt, dass das Wandern nur etwas für den Sommerurlaub ist, irrt gewaltig. In der Urlaubsregion Hoch-Imst gibt es gerade beim Winterwandern einiges zu entdecken: Verschneite Wälder, gefrorene Seen und das faszinierende Spiel von Sonne und Eis bringen Groß und Klein zum Staunen.

Ob ein Spaziergang auf den Spuren der Nuireith-Runde (Gehzeit ca. 1 Stunde) oder eine Wanderung von Hoch-Imst auf fast ebenem Weg Richtung Linserhöfe und retour (Gehzeit ca. 2 Stunden) – ein Wander-Ausflug in die Imster Winterwelt hinterlässt bleibende Eindrücke.

Wander-Tipp

Besonders schöne landschaftliche Momente lassen sich bei einer Wanderung von Hoch-Imst über die Rodelbahn Obermarkter Alm zur Latschenhütte einfangen - und wer eine Rodel dabei hat, verwandelt den Rückweg in eine rasante Schlittenfahrt!

Events in Hoch-Imst

Coaster-TV

Hochgefühle

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.